Neues aus dem Landkreis – 13.10.2021

Der Deutsche Hotel und Gaststätten Verband (Dehoga) meldet eine starke Nachfrage bei Weihnachtsfeiern. Ich finde, dass ist auch ein kleiner Schritt in Richtung Normalität.
Wir haben heute 26 Neuinfektionen und damit eine Inzidenz von 47,7. In unseren beiden Kliniken behandeln wir 13 Personen. 2 auf der Covid-Normalstation und 11 intensivmedizinisch.
Die Hospitalisierungsrate in Hessen beträgt heute 1,97 und 120 Personen werden auf Hessens Intensivstationen behandelt.
Alle Landkreise und kreisfreien Städte in Hessen liegen mit ihrer Inzidenz inzwischen unter 100. Bremen ist das erste Bundesland in Deutschland mit einer Impfquote von >80%! Gut gemacht Bremen!
In den letzten Tagen wurde gemeldet, dass es zunehmend Impfdurchbrüche bei vollständig geimpften gibt und dies auch zu Krankenhausaufenthalten führt. Der Präsident der Intensivmediziner hat heute dazu ausgeführt, dass es dabei überwiegend um Menschen geht die Vorerkrankungen aufweisen würden. Wie zu Beginn ist die mit Abstand die größte Personengruppe auf Deutschlands Intensivstationen ungeimpfte Menschen.
Die Europäische Union diskutiert gerade Möglichkeiten wie Bürger und Unternehmen von stark steigenden Gas- und Energiepreisen entlastet werden könnten. Ich drücke die Daumen für gute Lösungen.
Kommen Sie gut durch die restliche Woche und bleiben gesund.
Bis morgen.
Ihr Klaus Peter Schellhaas