Neues aus dem Landkreis – 12.10.2021

Die Lebenserwartung in Deutschland sinkt seit Jahren erstmals wieder. Der Grund dafür ist die Übersterblichkeit durch die Pandemie. Das ist eine traurige Wahrheit!
Heute haben wir 16 Neuinfektionen und unsere Inzidenz liegt dadurch bei 48,3 und somit weiterhin unter der Schwelle von 50.
In den beiden Kliniken des LaDaDi behandeln wir 12 Personen. 1 Person auf der Covid-Normalstation und 11 Personen intensivmedizinisch.
Die Hospitalisierungsrate in Hessen ist leicht auf 1,88 gestiegen. Insgesamt sind 124 Betten auf Hessens Intensivstationen belegt.
Gestern tagte das Corona-Kabinett in Wiesbaden. Zwei Entscheidungen fallen besonders ins Auge. Die Option der 2G-Regel gilt jetzt für den gesamten Einzelhandel und Weihnachtsmärkte können stattfinden.
Von Fachleuten wird die klare Haltung der Stiko bei sogenannten “Booster-Impfungen” gelobt. Dies schaffe Klarheit und Handlungssicherheit für alle Betroffenen.
Gut finde ich auch, dass der Apothekerverband Nordrhein klar stellt, Impfungen können auch in Apotheken stattfinden und viele sind auch bereit dazu. Das wäre ein zielgerichtetes zusätzliches und barrierefreies Impfangebot.
Bleiben Sie gesund und zuversichtlich.
Bis morgen.
Ihr Klaus Peter Schellhaas