Neues aus dem Landkreis – 17.09.2021

Heute haben wir 31 Neuinfektionen und damit sinkt unsere Inzidenz auf 66,5.

In unseren beiden Kliniken behandeln wir 11 Personen. Auf die beiden Intensivstationen sind es zusammen 5 Personen und auf der Covid-Normalstation behandeln wir 6 Personen. Impfungen haben wir wegen Terminverschiebungen beim mobilen Impfen am 16.09. keine durchgeführt. In Hessen beträgt die Inzidenz 86,8.

Die Hospitalisierungsrate in Hessen beträgt 2,24/100.000 Einwohner. 157 Personen befinden sich auf Hessens Intensivstationen. 388 auf den Normalstationen in Hessens Krankenhäusern. 79% der PatientInnen auf Hessens Intensivstationen sind Ungeimpfte. Die Impfquote in Hessen beträgt bei vollständig geimpften 62,1% und bei mindestens einmal geimpften 66,76 %. Bei den über 60-Jährigen sind 82,7 % vollständig und 85,8 % einmal geimpft.

Die Inzidenz scheint im Osten Deutschlands im Moment stärker zu steigen. Grund dafür ist offenbar die niedrige Impfquote dort.

Moderna hat eine Studie zu ihrem Impfstoff veröffentlicht. Die wesentlichen Ergebnisse sind: es gibt sehr wenig Impfdurchbrüche und auch nach einem Jahr ist der Schutz vor schweren Erkrankungen unverändert hoch. Gut!

Starten Sie gut ins Wochenende und bleiben gesund.
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas