Neues aus dem Landkreis – 11.09.2021

Heute vor 20 Jahren, am 11.09.2001 starben fast 3.000 Menschen bei dem wohl schlimmsten und grausamsten Terroranschlag der jüngeren Geschichte. In New York und weltweit gedenken wir heute der Opfer des Anschlages auf das World Trade Center. Dieser Terroranschlag hat unsere Welt verändert. Ich kann heute noch diesen Tag erinnern und erfühlen. Traumatisch verletzt und unfassbar traurig. 2763 Opfer. Darunter 343 Feuermänner und Feuerwehrfrauen. R.I.P.
Wir haben heute 27 Neuinfektionen und damit beträgt unsere Inzidenz 86,6. Wir sind jetzt den vierten Tag in Folge wieder bei einer Inzidenz unter 100. In der Klinik in Groß-Umstadt behandeln wir 7 Personen auf der Covid-Normalstation und 2 Personen in Jugenheim intensivmedizinisch.
Erstimpfungen haben wir 91.852 und Zweitimpfungen 87.975 durchgeführt.
Insgesamt haben die Impfzentren Hessens bisher 5300 Auffrischungsimpfungen durchgeführt. Die Inzidenz in Hessen ist ebenfalls leicht auf 106,3 gesunken. Auch in anderen Bundesländern geht die Inzidenz leicht zurück.
Mal wieder die Daten weltweit. Wir sollten das immer mal wieder erinnern, dass sich 223 Millionen Menschen infiziert haben und 4,7 Millionen Menschen weltweit nach einer Covid- Infektion verstorben sind.
Zwei interessante Meldungen zum Schluss:
Bei der anstehenden Bundestagswahl wird es wohl eine Rekordbeteiligung bei den Briefwählern geben. Schön wäre es, sollte sich dadurch die Wahlbeteiligung insgesamt erhöhen.
Morgen gibt es einen schönen Sonntag. Das Wetter ist gut und es ist der „Tag des offenen Denkmals“. Viele besondere Orte im LaDaDi machen mit. Wäre doch mal eine Idee für einen Sonntagsausflug.
Genießen Sie den Sonntag und bleiben gesund.
Bis morgen.
Ihr Klaus Peter Schellhaas