Neues aus dem Landkreis – 17.08.2021

Auch der Regen hat was Gutes. Wasser sparen im Garten. Kompensation der trockenen Sommer in den Vorjahren usw. Trotzdem wäre es schön würden wir noch ein paar Sonnenstrahlen sehen in diesem Jahr.

Heute haben wir 19 Neuinfektionen und damit eine Inzidenz von 31,6.

Keine Veränderungen in den Kliniken. Lediglich in der Klinik in Jugenheim behandeln wir 2 Personen.

In den Impfzentren haben wir 88.229 Erst- und 80.222 Zweitimpfungen durchgeführt.

Morgen sind wir mit unserem Impfbus in Münster und in Pfungstadt. Heute sind wir noch bis 20:00 Uhr in Groß-Bieberau am Aldi.

Die Türkei ist seit heute Hochrisikogebiet. Also alle die aus der Türkei zurückkommen müssen in Quarantäne (ausgenommen Geimpfte und Genese). Mit einem negativen PCR Test kann man sich nach frühestens 5 Tagen „freitesten“.

Das Wichtigste kommt heute aus Wiesbaden.

Dort wurde heute durch das hessische Coronakabinett mitgeteilt, dass es in Hessen keinen Lockdown und keine Schulschließungen mehr geben soll. Die Inzidenzkennziffer bleibt weiterhin ein Indikator für das Infektionsgeschehen vor Ort.

Ab einer Inzidenz >35 werden wir zukünftig mit der 3-G-Regel leben müssen. In der Schule soll es nach Aussage von Kultusminister Lorz keine Schulschließungen und Distanzunterricht mehr geben. Womit wir in Schule leben müssen ist mit Maske am Platz. Diese neue Verordnung gilt bis zum 16.09.2021.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas