Neues aus dem Landkreis – 07.08.2021

Griechenland, Türkei, Sizilien, Sardinien, Russland und Kalifornien. Man könnte meinen, die Erde brennt. Schreckliche Bilder wohin man auch schaut.

Am Montag werden viele Feuerwehrfrauen und -Männer aus Deutschland nach Griechenland aufbrechen. Aus dem LaDaDi beteiligen wir uns mit 6 Fahrzeugen und etwa 60 Menschen aus unseren Freiwilligen Feuerwehren. Der Einsatz wird mindestens 14 Tage dauern. Gelebte Solidarität über Grenzen. Schon jetzt Dank und Anerkennung für alle die sich beteiligen!

Heute haben wir 7 Neuinfektionen und damit eine Inzidenz von 11,4 (das RKI meldet 10,7).

In den Kliniken haben sich keine Veränderungen ergeben. Wir behandeln in beiden Häusern insgesamt drei Personen.

Erstimpfungen haben wir 87.543 und Zweitimpfungen 72.257 durchgeführt.

In Hattersheim bei Frankfurt haben sich in einem Pflegeheim 17 Menschen infiziert. Alle waren geimpft. Die meisten sind nicht erkrankt und ohne Symptome. Was sagt uns das? Impfen wirkt und schützt. Nicht nur vulnerable Gruppen, sondern auch uns.

Der Präsident des Berufsverbandes der Frauenärzte rät Schwangeren zu einer Impfung.

54,5% der Deutschen sind vollständig geimpft. 62,3 mindesten einmal!

Außerdem schätzt das RKI, dass die Impfkampagne etwa 38.000 Todesfälle verhindert hat.

Bleiben Sie gesund!
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas