Neues aus dem Landkreis – 24.07.2021

Gestern wurden in Japan die Olympischen Spiele eröffnet. Eigentlich schade, dass auch darüber die dunklen Corona-Wolken hängen. Trotzdem drücke ich unseren Sportler*innen ganz fest die Daumen.

Heute haben wir 13 Neuinfektionen und damit liegt unsere Inzidenz bei 24,2 (das RKI meldet 23,8).

Außer vier Langzeitpatienten auf der Intensivstation in Jugenheim sind unsere Kliniken Covid frei.

Erstimpfungen haben wir inzwischen 85.573 und Zweitimpfungen 73.498 durchgeführt.

Unsere mobilen Impfaktionen bei Euch vor Ort laufen super. Danke, dass so viele mitmachen.

Wir gratulieren Darmstadt! Die Mathildenhöhe ist offizielle UNESCO Welterbestätte. Fein, freut mich für unsere Nachbarstadt. Neben der Grube Messel dann schon die zweite Welterbestätte auf engstem Raum.

Malu Dreyer, die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz fordert eine neuen bundeseinheitlichen Warnwert für Corona. Die Inzidenz könne die tatsächliche Lage nicht mehr allein abbilden. Weitere Faktoren müssten einbezogen werden. Hierbei ist die Anzahl der klinischen Corona-Patient*innen besonders wichtig. Richtig!

Seit Anfang 2020 wurden in Deutschland 38 Milliarden Euro für Kurzarbeit ausgegeben. Darüber informierte der Arbeitsminister. Gut investiertes Geld!

Jetzt genießen Sie das Wochenende und bleiben gesund.
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas