Neues aus dem Landkreis – 18.06.2021

Heute wurde gemeldet, dass die Hälfte der Deutschen mindestens einmal geimpft ist und es wurde viel über die Delta-Variante gemeldet. Eigentlich könnte einem das schon wieder ein mulmiges Gefühl machen. Wichtig ist aber, dass unsere Impfstoffe – auch AstraZeneca – gegen die Variante schützen und wir haben noch unser eigenes Verhalten, mit dem wir uns und andere schützen können. Bevor wir jetzt wieder anfangen eine Welle herbeizureden sollten wir uns vielmehr angepasst verhalten und unsere Impfbemühungen verstärken.

Heute haben wir eine Neuinfektion. Unsere Inzidenz beträgt damit heute 5,4 (das RKI meldet ebenfalls 5,4). Das ist vergleichsweise ein sehr niedriger Wert!

Die Klinik in Groß-Umstadt hat keine Covid Patienten und in Jugenheim sind 10 Menschen auf der Intensivstation.

Erstimpfungen haben wir 75.513 und Zweitimpfungen 49.309 durchgeführt. Die Gesamtzahl der Impfungen beträgt damit 124.822.

Sorry, wenn ich nerve, aber die 7000 Dosen AstraZeneca können Leben retten. Nehmen Sie an der Sonderaktion teil. Bitte!

In Kassel wurde heute vom Verwaltungsgerichtshof (VGH) bestätigt, die Querdenkerdemo am Wochenende bleibt verboten. Es ist auch nicht wirklich Demo-Wetter! Viel zu heiß!

Da sind wir bei einem wichtigen Thema. Trinken Sie viel, bleiben entspannt und keine größeren Kraftanstrengungen. Es gibt auch noch andere Möglichkeiten – außer Covid – die uns “aus den Schuhen hauen” können.

Haben Sie ein schönes Wochenende und bleiben weiterhin solidarisch-
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas