Neues aus dem Landkreis – 04.06.2021

Gerade bin ich in Griesheim beim SV St. Stephan. Einer der größeren Vereine im Landkreis. Es ist schön zu sehen, wie von den Vereinen die Trainingsaktivitäten wieder aufgenommen werden und unsere Kinder und Jugendliche wieder die Sportplätze beleben. Es ist so unfassbar wichtig!

Heute haben wir 9 Neuinfektionen und damit eine Inzidenz von 31,9 (das RKI meldet 31,2).

In den Kliniken werden 15 Patient*innen behandelt. 2 in Groß-Umstadt auf der Covidstation und 13 in Jugenheim auf der Intensivstation.

Insgesamt haben unsere Impfzentren inzwischen 107.044 Impfungen durchgeführt. Davon sind 73.545 Erstimpfungen und 33.499 Zweitimpfungen.

Die Hausärzte haben heute -vollkommen zurecht- festgestellt, dass nur durch die Aufhebung der Priorisierung noch kein zusätzliches Tempo in die Deutsche Impfkampagne kommt. Das schaffen wir nur mit mehr Impfstoff.

Gute Nachrichten aus Hessen. Wir haben inzwischen die niedrigste Inzidenz seit Oktober 2020 in Hessen. Gut.

Schön ist aber auch, dass in Indien die Anzahl der Neuinfektionen stark abnimmt.

Und für alle, die es in den Süden zieht, gibt es auch eine gute Nachricht. Italien und Tschechien sind ab kommenden Sonntag kein Risikogebieten mehr. Europa atmet langsam auf.

Starten Sie gut ins Wochenende und tuen Sich etwas Gutes. Bleiben Sie zuversichtlich und solidarisch.
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas