Neues aus dem Landkreis – 30.05.2021

Wir haben heute 7 Neuinfektionen und damit eine Inzidenz von 35,6 (das RKI meldet 35,9).

Unsere Kliniken behandeln 17 Personen. In Groß-Umstadt 2 auf der Covidstation und 2 auf der Intensivstation. Im Zapi in Jugenheim behandeln wir 13 Menschen intensivmedizinisch.

Erstimpfungen haben wir 72.845 und Zweitimpfungen 29.127 durchgeführt.

Angeblicher Betrug in manchen Testzentren Deutschlands bewegt die Nachrichtenseiten.

Ich halte das nicht für abwegig, möchte aber ausdrücklich deutlich machen, dass bei uns viele ehrenamtlich tätige Menschen aus Hilfsorganisationen, viele Apotheker und sozial engagierte Unternehmen testen. Bitte keine pauschalen Vorverurteilungen!

Testen war wichtig, ist wichtig und bleibt wichtig. Danke an alle, die sich dort engagieren.

Übrigens sind inzwischen alle Bundesländer bei einer Inzidenz unter 50 angekommen. Gut!

Für alle Fußballfans die sich auf die EM freuen. Karl Lauterbach hat einen guten Vorschlag gemacht. Während der EM sollte die Außengastronomie länger geöffnet werden dürfen, um zu ermöglichen, auch die 21:00 Uhr Spiele dort anzusehen. Auch Bürgersteige sollten großzügig mitbenutzt werden dürfen. Grund für diesen Vorschlag. Die großen public-viewings wird es wegen Corona nicht geben können, aber im kleinen Rahmen sollte es ermöglicht werden.

Jetzt haben Sie noch einen schönen Sonntag, passen weiter aufeinander auf und bleiben gesund!
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas