Neues aus dem Landkreis – 23.05.2021

Allen Fans der Lilien gratuliere ich zum 7. Platz in der 2. Bundesliga. Super Rückrunde!

Jetzt wird es Zeit, dass auch die Amateurvereine wieder Training und Spielbetrieb aufnehmen dürfen. So schön es ist, dass die Lilien 7. geworden sind, wir müssen aufpassen, dass aus dem Sport keine Zweiklassengesellschaft wird. Sport braucht immer eine Fankultur und eine Basis in den Amateurvereinen. Stirbt das, stirbt auch der Profisport!

Heute haben wir 14 Neuinfektionen und damit sinkt unsere Inzidenz wieder auf 46,3 (das RKI meldet 46).

Unsere Klinik in Groß-Umstadt behandelt eine Person auf der Covidstation und eine Person auf der Intensivstation. In Jugenheim behandeln wir 13 Personen auf der Intensivstation.

Erstimpfungen haben wir 70.349 und Zweitimpfungen 23.142 durchgeführt.

Natürlich hätte auch ich gerne gesehen, dass wir so schnell wie möglich in Stufe 2 kommen. Es ist an 3 Infektionen mehr oder weniger im Landkreis gescheitert. Das ist sehr schade, aber richtig ist auch, dass wir weiterhin eine der niedrigsten Inzidenzen in ganz Hessen haben und das ist gut!

Heute hat unser Gesundheitsminister mal wieder „einen rausgehauen“. Er meint eine Inzidenz von kleiner 20 könnte im Sommer das „Maß aller Dinge“ sein. Nach wie vor bin ich der Meinung wir sollten uns ganz langsam mal von den Inzidenzen ablösen und andere Parameter berücksichtigen. Ob das mit den <20 hält sollten wir gelassen abwarten.

Gestern hat es 300 Festnahmen bei den illegalen Demos in Berlin gegeben. Traurig!

Schön ist, dass die Anzahl der Intensivpatient*innen im Sinkflug ist. Das sind die wirklich wichtigen Parameter.

Genießen Sie den morgigen Feiertag. bleiben solidarisch und zuversichtlich.
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas