Neues aus dem Landkreis – 22.05.2021

Dazu hat man wirklich fast eine Lupe gebraucht. Drei Infektionen sind es zuviel! 3 Infektionen und wir sind über 50 gerutscht und bleiben erstmal in Stufe 1. Das ist kein Beinbruch! Wir nehmen wieder Anlauf und nächstes Wochenende ist es dann so weit. Diese Woche gibt vielen die Möglichkeit sich vorzubereiten. Trotzdem schade!

Heute haben wir 11 Neuinfektionen und damit eine Inzidenz von 51 (das RKI meldet 50,7!).

Unsere Klinik in Groß-Umstadt behandelt heute 2 Personen auf der Covidstation und 1 Person auf der Intensivstation. In Jugenheim in unserem Zapi behandeln wir 13 Menschen intensivmedizinisch.

Erstimpfungen haben wir 70.027 und Zweitimpfungen 22.124 durchgeführt.

Heute war übrigens der erste Tag an dem mehr Zweitimpfungen als Erstimpfungen durchgeführt wurden (bundesweit und bei uns auch).

Außer Thüringen sind inzwischen alle Bundesländer bei einer Inzidenz von <100 angekommen. Wir sind auf einem guten Weg.

Nicht schön ist, dass in Berlin trotz Demonstrationsverbot Hunderte Menschen auf der Straße sind und die Polizei zum Einsatz kommen muss.

Die Menschen sehnen sich nach Urlaub und einer unbeschwerten Sommerzeit. Ich übrigens auch! Nur so erklärt es sich, dass viele Ferienwohnungen an den deutschen Küsten schon ausgebucht sind.

Genießen Sie das Pfingstfest, lassen sich den Wind um die Nase wehen und passen weiter aufeinander auf.
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas