Neues aus dem Landkreis – 21.05.2021

Es wird ein ganz knappes Rennen. Bisher ist es noch vollkommen offen, ob wir morgen in die Stufe 2 gehen oder erst eine Woche später.

Wir müssen auf die Zahlen des RKI warten und die kommen erst heute Nacht. Wie auch immer, unsere Inzidenz bleibt niedrig.

Heute sind es 23 Neuinfektionen und damit steigt unsere Inzidenz auf 49 (RKI meldet 48).

In unseren Kliniken behandeln wir 15 Personen. In Groß-Umstadt sind es 2 Personen auf der Covidstation und in Jugenheim 13 auf der Intensivstation.

Erstimpfungen haben wir 69.469 und Zweitimpfungen 21.223 durchgeführt.

In Deutschland sinkt die Zahl der Intensivpatienten weiter. Insgesamt eine gute Entwicklung!

Auch in Indien geht die Zahl der Neuinfektionen zurück. Beim Thema Indien und indischer Virusvariante kam heute eine gute Nachricht. Der Biontech Impfstoff ist offenbar hoch wirksam gegen diese Virusvariante. Beruhigend!

Die Betriebe im Tourismusbereich Hessens hoffen auf einen erfolgreichen Neustart. Ich drücke ihnen die Daumen! Unser Hessenland hat wirklich schöne Ecken. Gerade der Odenwald vor unserer Haustür ist wirklich eine schöne Urlaubsregion mit vielen reizvollen Outdoorangeboten und einer zauberhaften Natur.

Zum Schluss noch eine Nachricht aus Hessen. Das Land hält an der Maskenpflicht im Einzelhandel fest. Heute gab es eine irritierende Diskussion in Niedersachsen, aber auch dort hat man von der Aufhebung der Maskenpflicht abgesehen. Gerade jetzt müssen wir uns die AHA-L Regel wieder in Erinnerung rufen.

Ich wünsche Ihnen allen ein schönes und entspanntes Pfingstfest. Bleiben Sie gesund und zuversichtlich.
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas