Neues aus dem Landkreis – 13.05.2021

Wieder viele Tote und Verletzte. Wieder ein Krieg im Nahen Osten und wie jedes Mal ist es kaum zu verstehen. Es geht nicht nur um Gaza, es geht auch um Jerusalem. Tiefe Wunden auf beiden Seiten. Alte Wunden die anscheinend nicht verheilen. Traurig!

Wir haben heute 41 Neuinfektionen und unsere Inzidenz sinkt erneut. Heute beträgt sie 73,5.

Unsere Kliniken behandeln 21 Personen. 5 in Groß-Umstadt auf der Covidstation und 15 intensivmedizinisch in Jugenheim.

Erstimpfungen haben wir 64.283 und Zweitimpfungen 17.603 durchgeführt.

So langsam können wir uns auf die nächste Woche freuen. Bei aller Vorsicht, die Tendenz ist richtig!

Deutschland hat die Einreiseregelungen gelockert. Auch im Sommer soll das Reisen wieder einfacher werden. Passt nicht alles in einen Post. Auf der https://perspektive.ladadi.de werden wir berichten.

In Frankfurt hat heute der Ökumenische Kirchentag begonnen. Fast ausschließlich digital treffen und beten katholische und evangelische Christen gemeinsam. Es geht auch um die Zukunft der Kirchen. Viele sprechen von dringend notwendigen Strukturveränderungen.

„NextGeneration EU“! Dahinter verbirgt sich ein 750 Milliarden Euro Hilfsprogramm. Erstmals in ihrer Geschichte hat sich die gesamte EU auf ein derartiges Hilfsprogramm verständigt. Die EU will damit die Folgen der Pandemie auffangen und Europa krisenfester, digitaler und nachhaltiger gestalten. Gut!

Kommen Sie gut über den Brückentag und bleiben Sie gesund.

Ihr Klaus Peter Schellhaas