Neues aus dem Landkreis – 04.05.2021

Es hängen schon wieder Plakate im Landkreis. Am 30. Mai steht die Landratswahl an. Ich denke, es ist im Interesse aller Kandidaten, wenn ich hier darum bitte, wählen zu gehen. Man kann bereits Briefwahl beantragen. Ich bitte ganz herzlich, geht wählen und macht von Eurem Wahlrecht Gebrauch!

Heute haben wir 29 Neuinfektionen und damit eine Inzidenz von 108,8.

Die Klinik in Groß-Umstadt behandelt heute 10 Personen auf der Covidstation. In Jugenheim behandeln wir 15 Personen intensivmedizinisch.

Erstimpfungen haben wir 56.245 und Zweitimpfungen 16.141 durchgeführt.

Angela Merkel sieht in Bezug auf die Pandemie „Licht am Ende des Tunnels“. Das sehe ich auch, aber wir sind noch nicht über den Berg!

Auch beim Klimaschutz wird es nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts verbindlichere Vorgaben geben müssen. Das ist richtig, wir haben nicht mehr viel Zeit!

Wenn es stimmt, wäre es ein Skandal! Der Tübinger Impfstoffproduzent Curevac hat die Bundesregierung um Hilfe gebeten. Die USA halten wohl Rohstoffe zur Produktion des Impfstoffes zurück. Es gibt deshalb Probleme bei der Auslieferung. Curevac ist ein wesentlicher Baustein der Deutschen und Europäischen Versorgung mit Impfstoff. Ich kann nur hoffen, dass sich das auflösen lässt! Unfassbar!

Passen Sie aufeinander auf und bleiben gesund!
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas