Neues aus dem Landkreis – 03.05.2021

Es ist schade und es waren sicher keine einfachen Entscheidungen, aber das Heinerfest und das Oktoberfest in München wurden abgesagt!

Bitter für viele Schausteller. Auch dieses Gewerbe leidet seit dem ersten Tag massiv unter den pandemiebedingten Einschränkungen!

Heute haben wir 14 Neuinfektionen und damit eine Inzidenz von 111,5.

Die Klinik in Groß-Umstadt behandelt heute 9 Personen auf der Covidstation und 1 Person auf der Intensivstation. In Jugenheim auf der Intensivstation behandeln wir 15 Menschen.

Erstimpfungen haben wir inzwischen 55.322 und Zweitimpfungen 16.109 durchgeführt.

Thema Impfen:

Das Impftempo in Deutschland nimmt stark zu. Auf Impfungen je 100 Einwohner gesehen, impfen wir inzwischen schneller als die Vorreiter Großbritannien und die USA.

Die EMA (Europäische Arzneimittel-Agentur) prüft den Biontech Impfstoff für 12 bis 15 Jährige. Eine klinische Studie in den USA hatte hier eine Wirksamkeit von annähernd 100% ergeben.

Der Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) hat heute festgestellt, dass die Notbremse viele Tausend Leben gerettet hat.

Noch immer kämpfen auf Deutschen Intensivstationen über 5000 Menschen um ihr Leben. Trotzdem eine wichtige Aussage.

Auch die Inzidenz in Deutschland geht insgesamt zurück. Das ist die richtige Richtung!

Bleiben Sie gesund und solidarisch.
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas