Neues aus dem Landkreis – 12.04.2021

Für alle die etwas mehr über das Tübinger Modell erfahren wollen, empfehle ich die Aufnahme der Insta Live Story mit Daniela Harsch, Frank Haus und mir. Daniela Harsch ist Bürgermeisterin von Tübingen und Frank Haus Bürgermeister von Dieburg. Ab morgen könnt Ihr Euch das auch bei FB anschauen. War wirklich sehr interessant.

Heute haben wir 13 Neuinfektionen und eine Inzidenz von 95,4. Unsere Klinik in Groß-Umstadt behandelt 6 Personen auf der Covidstation und 3 Personen auf der Intensivstation. In Jugenheim behandeln wir 14 Personen auf der Intensivstation.

Erstimpfungen haben wir 29.732 und Zweitimpfungen 13.982 durchgeführt.

Das Land Hessen hat heute zum Thema Schule folgendes für nächste Woche festgelegt. Auf den ersten Blick sieht es so aus, dass sich nichts verändert hat und die Situation so bleibt wie vor den Ferien. Also Wechselunterricht von Klasse 1 bis 6 und Distanzunterricht ab Klasse 7. Außer den Abschlussklassen, dort ist Präsenz.

Auf den zweiten Blick ergibt sich aber über die neue Testpflicht an Schulen eine andere Situation. Wer zukünftig seine Kinder am Präsenzunterricht teilnehmen lassen möchte, muss auch bereit sein die Kinder testen zu lassen. Wie bisher kommt auch zu diesem wesentlichen Schritt Informationen von Land und Schule.

Seit heute haben wir eine Möglichkeit, Impftermine die abgesagt wurden und damit frei wurden auf einer eigenen Plattform des Landkreises zu buchen.

Die Plattform heißt: „Ärmel hoch im LaDaDi“. Zu erreichen ist diese Plattform über die https://perspektive.ladadi.de/nachruecker-liste

Bitte helft auch denen, die noch nicht so virtuell unterwegs sind. Informationen gibt es auch auf der Perspektive.

Kommen Sie gut durch die Woche, bleiben Sie besonnen und gesund!
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas