Neues aus dem Landkreis – 08.04.2021

Schwierige, aber verantwortungsvolle Entscheidung. Das Gesundheitsamt hat heute noch kein grünes Licht für das Modellprojekt Dieburg gegeben. Das aktuelle Infektionsgeschehen lässt keine Kontaktnachverfolgung auf höchstem Niveau zu. Hier geht es um die Sicherheit und die muss gewährleistet sein. Das Gesundheitsamt bewertet die Lage jeden Tag neu. Sollte sich die Situation verbessern steht der Umsetzung des Modellprojektes nichts mehr entgegen.

Weitere Infos auf https://perspektive.ladadi.de

Heute haben wir 57 Neuinfektionen und eine Inzidenz von 86,3.

Die Klinik in Groß-Umstadt behandelt 6 Menschen auf der Covidstation und 4 auf der Intensivstation. Auf der Intensivstation in Jugenheim befinden sich 13 Personen.

Erstimpfungen haben wir 26.033 und Zweitimpfungen 13.300 durchgeführt.

Heute lässt sich der Virologe Drosten folgendermaßen zitieren: “Dies ist ein Notruf”!

Damit will er auf die angespannte Lage auf den Intensivstationen Deutschlands hinweisen. Ein anderes Zitat des Tages beschreibt es deutlicher: “Die dritte Welle ist auf den Intensivstationen angekommen”!

Der Bund plant und diskutiert eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes. Hintergrund der Änderung ist, dass der Bund damit einheitliche Regeln für alle Bundesländer vorgeben möchte.

Die gute Nachricht zum Schluss:

Heute wurden in Deutschland mehr als 650.000 Impfungen durchgeführt. Rekord!

Es ist weiter wichtig, dass wir uns besonnen und zurückhaltend im Alltag bewegen. Die britische Variante ist ansteckender und sie ist in der Zwischenzeit vorherrschend!

Bleiben Sie gesund!
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas