Neues aus dem Landkreis – 18.03.2021

Wie erwartet, hat das Land heute beschlossen, dass es nicht zu einer Teilöffnung der Schulen vor Ostern kommt. Alles bleibt wie bisher, kein Wechselunterricht ab Klasse 7. Richtig so.

Außerdem hat das Land eine Teststrategie für Kitas und Schulen vorgestellt. Dies soll nach den Osterferien beginnen. Regelhaft soll es dann an Schulen wöchentlich Testangebote geben. Näheres werden wir in den nächsten Tagen erfahren. Auch das finde ich richtig!

Wir haben heute 62 Neuinfektionen. Die Inzidenz beträgt damit 77,9.

Unsere Kliniken behandeln 5 Personen auf der Intensivstation in GU und 11 Personen auf Intensiv in JU. Die Zahl der Intensivpatienten steigt wieder an. Nicht gut!

Erstimpfungen haben wir 17.350 und Zweitimpfungen 6.804 durchgeführt.

Beim Thema Impfen gibt es heute die Mitteilung der Europäischen Arzneimittelbehörde, dass AstraZeneca eine sichere und effiziente Wirkung zeigt! Deutschland hat bisher keine Entscheidung getroffen. Ich gehe aber davon aus, dass diese in Kürze kommt.

Heute eine nachdenkliche Nachricht zum Schluss:
Viele Virologen gehen davon aus, dass wir uns bereits mitten in der 3. Welle befinden.

Bleiben Sie besonnen und solidarisch!
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas