Neues aus dem Landkreis – 17.03.2021

Heute wird es ein kürzerer Post. Seit dem späten Nachmittag steht das Wahlergebnis für den Kreistag fest. Jetzt braucht es viele Gespräche und Abstimmung. Da sind wir mitten drin und ich habe gerade eine Videokonferenz die noch länger dauern wird. Dafür bitte ich Euch um Euren Verständnis! Weitere Infos zur Wahl im Kreis findet Ihr auf https://perspektive.ladadi.de

Heute haben wir 51 Neuinfektionen und damit eine Inzidenz von 70,2.

Die Kliniken behandeln heute 18 Menschen. 10 Patienten haben wir auf der Intensivstation in JU und 4 auf Intensiv in GU! Die Covidstation behandelt 4 Personen.

Erstimpfungen haben wir 17164 und Zweitimpfungen 6279 durchgeführt.

Inzwischen bin ich davon überzeugt, dass wir zwar keine sprunghaft steigende Inzidenz bei uns sehen, aber eine sehr deutlich ansteigende.

Bei dieser Entwicklung kann ich eine weitere Öffnung der Schulen vor Ostern nicht verantworten. Ich hoffe, dass Land sieht das ähnlich und nimmt die Entscheidung zum Wechselunterricht ab Klasse 7 zurück. Morgen tagt dazu in Wiesbaden das Coronakabinet.

Die gute Nachricht zum Schluss!

Ich freue mich sehr, dass wir so engagierte und gute ÄrztInnen im Landkreis haben. Wir werden – sollte genug Impfstoff vorhanden sein – zeitnah gemeinsam mit der Ärzteschaft beginnen zu impfen. Natürlich berichte ich dann darüber.

Bleiben Sie solidarisch und besonnen!
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas