Neues aus dem Landkreis – 15.03.2021

Es ist zum Verzweifeln! Soeben hat Deutschland die Impfungen mit dem Impfstoff AstraZeneca vorsorglich eingestellt. Damit folgt Deutschland einigen Ländern, die diesen Schritt bereits vollzogen haben. Das wirft in ganz Deutschland die Impfplanungen über den Haufen und schafft auch nicht wirklich Vertrauen.

Auch bei uns wurden die Impftermine abgesagt. Das Land Hessen wird neue Termine anbieten. Auch die für das Wochenende geplanten Termine mit den Erziehern/innen werden verschoben.

Heute haben wir 3 Neuinfektionen und eine Inzidenz von 59,8. Eine Person ist verstorben. R.I.P.

Die Klinik in Jugenheim behandelt 11 Menschen intensivmedizinisch. In GU befindet sich eine Person auf Intensiv und 2 auf der Covidstation.

Erstimpfungen haben wir 16.534 und Zweitimpfungen 5.780 durchgeführt.

Inzwischen kann man sich an 20 Stellen im LaDaDi testen lassen. Das ist gut! Nähere Infos dazu und zu AstraZeneca wie immer auf der https://perspektive.ladadi.de

Dieses Jahr wird es mit der Auszählung der Wählerstimmen länger dauern. Bei einer Wahlbeteiligung von 53,5% (entspricht 124.113 Wählern/innen) haben 36,15% (44.863) kumuliert und panaschiert und das braucht Zeit. Ich rechne nicht vor Mittwoch mit einem endgültigen Ergebnis.

Vielen Dank für die hohe Wahlbeteiligung. 2016 lag sie noch bei 48,9%.

Das war die gute Nachricht des Tages.

Genießen Sie den Abend und bleiben Sie gesund!
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas