Neues aus dem Landkreis – 13.03.2021

Heute haben wir 35 Neuinfektionen. Damit haben wir eine Inzidenz von 58,8.Wie fast überall steigt sie, also auch bei uns.

Die Klinken behandeln heute 14 Menschen. Auf der Intensivstation in GU ist es eine Person und auf der in JU sind es 11 die wir dort behandeln. Die Covidstation in GU behandelt 2 Personen.

Erstimpfungen haben wir inzwischen 15.600 und Zweitimpfungen 5.207 durchgeführt.

Weil es immer noch Fragen zum Impfen bei ErzieherInnen, Betreuungspersonal an Schulen und Tagespflegepersonen gibt, hier nochmal der aktuelle Sachstand. Alle die genannten werden an den Wochenenden 20./21. und 27./28.03 bei uns geimpft. Die Listen wurden von den Gemeinden und dem staatlichen Schulamt erstellt. Diejenigen, die sich direkt beim Land gemeldet haben, werden von dort einen Termin erhalten. Darauf haben wir keinerlei Einfluss!

Das RKI hat eine düstere Prognose für Ostern in Deutschland. Stark steigende Fallzahlen und sich füllende Krankenhäuser. Wäre schön, würden sie mal nicht Recht behalten.

Die gute Nachricht zum Schluss. Bei uns darf man wählen gehen. So selbstverständlich ist das gar nicht. Die Wahlen sind frei und unbeeinflusst und sie sind ein Fundament unserer Demokratie. Jede einzelne Stimme zählt!

Haben Sie ein schönes Wochenende und bleiben Sie gesund!
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas