Neues aus dem Landkreis – 19.02.2021

Heute ist der traurige Jahrestag des Terroranschlages in Hanau. Wir gedenken heute der Opfer dieses rassistischen und menschenverachtenden Anschlages. Bundespräsident Steinmeier nimmt an der Gedenkfeier teil. Ein trauriger Tag! Es ist schwer für mich zur Tagesordnung überzugehen!

Heute haben wir 36 Neuinfektionen und damit eine Inzidenz von 67,5. Eine Person ist verstorben. R.I.P.

Auch bei uns gehen die Infektionszahlen nicht mehr zurück. Sie steigen aber auch nicht stark an. Ich sehe, dass wir uns an einem entscheidenden Punkt befinden. Ich hoffe, dass wir nicht durch Virusmutationen eine zweite Welle bekommen.

14 Menschen behandeln wir auf der Intensivstation in Jugenheim und 4 auf der Covidstation in Groß-Umstadt. Erstimpfungen haben wir inzwischen 5571 durchgeführt. Die Anzahl der Zweitimpfungen hat sich seit gestern nicht verändert.

Die Bundesregierung hat einen Sonderbeauftragten für die Produktion von Corona-Impfstoff bestellt! Wünschen wir ihm Erfolg!

Der Mars-Rover ist gut gelandet. „Perseverance“ bedeutet übersetzt übrigens „Beharrlichkeit“. Guter Name. Der Rover wird nach Lebensspuren auf dem Mars suchen. Spannend.

Der Oberbürgermeister der Stadt Darmstadt und ich haben vereinbart, dass wir Stadt und Landkreis gemeinsam für ein flächendeckendes Testangebot sorgen werden. Hierzu braucht es Partner und die geeigneten Liegenschaften. Sobald alles steht legen wir los. Warum ich das jetzt für den richtigen Zeitraum halte, erkläre ich morgen oder am Sonntag. Das würde heute hier den Rahmen sprengen.

Kommen Sie gut ins Wochenende!
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas