Neues aus dem Landkreis – 18.02.2021

Die gute Nachricht zu Beginn. Aus Deutschlands Intensivstationen gibt es deutlich weniger PatientInnen. Auch bei uns sinkt die Anzahl. Auf den Intensivstationen dauert das wegen der Behandlungsdauer immer einige Wochen.

Neuinfektionen sind es heute 35. Die Inzidenz sinkt damit auf 62,4. Wieder muss ich 3 Verstorbene melden. R.I.P.

Die Kliniken behandeln heute 15 Personen. 13 auf der Intensivstation in Jugenheim und 2 auf der Covidstation in Groß-Umstadt.

Erstimpfungen haben wir 5313 und Zweitimpfungen sind es inzwischen 2885.

Vor einigen Tagen habe ich darüber berichtet, dass es Hinweise von der WHO gibt, dass Covid 19 nicht aus dem Labor kommt. Dies hat heute ein Hamburger Wissenschaftler in Frage gestellt (ntv). Diese Frage wird uns noch einige Zeit beschäftigen.

Wissenschaftler der Charité aus Berlin begleiten in Hessen einige hundert Pendler über mehrere Wochen, um das Infektionsrisiko in Bussen und Bahnen greifbarer zu machen. Sehr gut!

Außerdem landet heute „Perseverance“ um 21:50 Uhr auf dem Mars. Die große Frage ist, gab es Leben auf dem Mars? Mich fasziniert das sehr und ich bin sehr gespannt.

Genießen Sie den Abend und bleiben Sie gesund.
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas