Neues aus dem Landkreis – 12.02.2021

Heute haben wir 21 Neuinfektionen. Damit sinkt unsere Inzidenz auf 55,7! Eine Person ist verstorben. Insgesamt sind es jetzt 234 Verstorbene seit Beginn der Pandemie. R.I.P.

Unsere beiden Kliniken behandeln heute 22 Personen. In Groß-Umstadt 4 auf der Covidstation und 2 auf der Intensivstation. In Jugenheim behandeln wir 16 Personen intensivmedizinisch.

Geimpft haben wir auch. Erstimpfungen haben wir 4017 und Zweitimpfungen 2433 durchgeführt. Alles verläuft ruhig. Es gibt keine besonderen Vorkommnisse.

Drei kurze Infos aus den Nachrichtentickern des heutigen Tages.

Beobachtungen aus Israel geben Anlass zur Hoffnung, dass eine Corona Impfung Infizierte weniger ansteckend macht. Wäre gut!

Die Deutsche Bahn stellt die Fahrten nach Tschechien und Tirol ein. Damit soll einer Ausbreitung der Virusmutationen vorgebeugt werden. Drücken wir die Daumen, dass es gelingt.

Der Impfstoff von Curevac (kommt auch aus Deutschland) könnte bereits im April eine Zulassung erhalten. Ich würde es mir wünschen. Irgendwie ist das schon seit Monaten mein Favorit. Erklären kann ich das nicht. Es ist nur ein Gefühl und vielleicht liege ich daneben, aber mir gefällt es, dass dort eine Firma in aller Ruhe ohne großes Getöse ihre Arbeit macht. Mal schauen. Auf jeden Fall wäre ein weiterer Impfstoff gut.

Schönes Wochenende und bis morgen!

Ihr Klaus Peter Schellhaas