Neues aus dem Landkreis – 09.02.2021

Heute Morgen habe ich unser Impfzentrum in Reinheim für eine Stippvisite besucht. Alles ist ruhig und entspannt verlaufen. Keine besonderen Vorkommnisse. Das gilt auch für Pfungstadt. Dort wird noch bis 21:00 Uhr geimpft.

Heute haben wir 11 Neuinfektionen und damit sinkt unsere Inzidenz auf 58,4. Schön ist auch, dass die Patientenzahlen in den Kliniken zurückgehen.

Wir behandeln heute in beiden Kliniken 25 Menschen. 8 auf der Covidstation und 1 Person auf der Intensivstation in Groß-Umstadt. In Jugenheim behandeln wir 16 Menschen auf der Intensivstation.

Traurig ist, dass ich wieder einen Todesfall melden muss. Insgesamt sind bei uns jetzt 227 Menschen mit Corona verstorben. R.I.P.

Morgen findet die Konferenz zwischen Bundeskanzlerin und MinisterprädidentInnen statt. Was wir bisher wissen, ist wenig! Die Bundeskanzlerin hat schon einmal vorgelegt. Merkel will Lockdown bis Anfang März fortsetzen. Warten wir mal wieder ab!

Die WHO Experten waren in Wuhan. Dem Ursprungsort der Pandemie. Sie sehen die Fledermaus -Theorie bestätigt. Also haben wir das Virus wohl den Fledermäusen zu verdanken!

Hierzu passt, dass uns heute die Vogelgrippe erreicht hat. Drei Kilometer um den Reinheimer Teich gilt eine Sperrzone. Bitte vermeidet den Körperkontakt mit toten Vögeln. Nicht anfassen!

Morgen werden wir dazu näher berichten. Passen Sie aufeinander auf und bleiben Sie gesund und solidarisch. Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas