Neues aus dem Landkreis – 04.02.2021

Heute fordern Intensivmediziner eine Verlängerung des Lockdowns um mindestens 14 Tage. Kann ich verstehen, die Intensivstationen sind immer noch überlastet!

Unser Gesundheitsminister Spahn sieht Lockerungen noch im Winter (meteorologisch ist Frühlingsanfang am 1. März, kalendarisch am 20.März. Anm. der Redaktion)! Warten wir es ab.

Wir haben heute 37 Neuinfektionen und damit eine Inzidenz von 79,9! Drei weitere Todesfälle sind traurig. R.I.P.

Die Kliniken behandeln heute 34 Menschen. 17 auf der Intensivstation in Jugenheim und 3 auf Intensiv in Groß-Umstadt. Die Covidstation in Groß-Umstadt behandelt 14 Personen.

Geimpft haben wir heute auch. Erstimpfungen sind es heute insgesamt 3247 und Zweitimpfungen 2089. Inzwischen haben in Hessen 134.500 Menschen Impftermine vereinbart.

Nachdem heute 74% der IG-Metall Mitglieder bei Conti für das Verhandlungsergebnis gestimmt haben, bleibt das Conti-Werk in Babenhausen bis mindestens 2028 erhalten. Das freut mich und es ist wichtig für die Region.

Heute ist Weltkrebstag. Jährlich registrieren wir in Deutschland 510.000 Neuerkrankungen. Etwa 25% der Erkrankungen verlaufen tödlich. Hier gibt es viel zu tun. Ich drücke allen Wissenschaftlern und Erkrankten die Daumen, dass uns hier bald ein Durchbruch gelingt.

Haben Sie einen schönen Abend und bleiben Sie gesund.
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas