Neues aus dem Landkreis – 27.01.2021

Vor einem Jahr, ist der erste Coronafall in Deutschland aufgetreten.

Heute sind es 42 Neuinfektionen. Unsere Inzidenz geht zurück auf 97,0! Leider haben wir 2 weitere Todesfälle (insgesamt 187!) zu betrauern. R.I.P.

In den Kliniken behandeln wir 50 Patienten. In der Klinik in Groß-Umstadt sind es 29 Personen auf der Covidstation und 3 auf der Intensivstation. Jugenheim behandelt 18 Menschen intensivmedizinisch. Die Patientenzahlen in den Kliniken steigen wieder. Das ist nicht gut! Hierbei muss man aber wissen, dass wir wieder Patienten aus umliegenden Krankenhäusern aufnehmen.

Heute ist noch ein trauriger Gedenktag, an den ich unbedingt erinnern möchte. Es ist der Tag zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus. Ein Tag der Mahnung und der Erinnerung an die leidvollste und dunkelste Zeit unserer jüngeren Geschichte. Der Deutsche Bundestag hat deshalb heute eine Gedenkstunde begangen.

Virologen fordern europaweite Reiseregelungen, um die Ausbreitung der Virusmutationen zu verlangsamen. Jeder Tag ist dabei ein gewonnener Tag. Es wird befürchtet, dass die nächste Infektionswelle mit sprunghaft ansteigenden Infektionszahlen sonst nicht mehr zu verhindern ist.

Soweit die Meldungen und Zahlen von heute – bleiben Sie gesund!
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas