Neues aus dem Landkreis – 09.01.2021

Heute ist ein trauriger Tag! 22 Verstorbene Menschen muss ich heute melden. Mir tut das so leid, dass wir die Menschen in den Pflegeeinrichtungen nicht besser schützen können. Es wäre so wichtig, könnten wir über mehr Impfstoff verfügen.

Heute sind es 68 Neuinfektionen bei einer Inzidenz 112,2! 137 Menschen sind inzwischen verstorben. 22 Menschen allein in den letzten Stunden und alle aus stationären Einrichtungen. Wir brauchen mehr Impfstoff und das schnell.

In den Kliniken befinden sich heute 41 Menschen in Behandlung. 20 auf der Covidstation in Groß-Umstadt und weitere 3 auf der Intensivstation. In Jugenheim sind 18 Personen in intensivmedizinischer Behandlung.

Ich könnte jetzt noch berichten, dass die USA ein Trauma erlebt und viele befürchten, dass der Sturm aufs Kapitol nur der Anfang war. Ich könnte mich darüber auslassen, dass alle Landräte Hessens beim Land abgeblitzt sind mit der Bitte auch die Impfzentren in den Landkreisen zu aktivieren. Nein, das Land öffnet nur die Zentren in den Städten. Verstehe das wer will. Ich verstehe es nicht!

Ihr seht, heute bin ich wieder etwas emotional.

Seht es mir nach, aber ich fühle mich allen Menschen im Landkreis verpflichtet und ich sehe die derzeitige unbefriedigende Situation. Fakt ist, wir impfen auch weiter, es wäre eben nur mehr möglich.

Halten Sie zusammen und bleiben Sie gesund.
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas