Neues aus dem Landkreis – 08.01.2021

Heute sind es 60 Neuinfektionen und unsere Inzidenz ist erstmals seit langem wieder, mit 97,7, unter 100 gefallen. Das wird mit großer Wahrscheinlichkeit so nicht bleiben.

Inzwischen haben wir 115 Verstorbene. Eine Person mehr als gestern. R.I.P.

In den Kliniken behandeln wir 43 Menschen. Allein 24 auf Intensivstation. 5 in Groß-Umstadt und 19 in Jugenheim. Auf der Covidstation befinden sich 19 Personen in der Klinik Groß-Umstadt.

Beängstigend sind die Nachrichten aus London. Dort steht das Gesundheitssystem kurz vor dem Kollaps. Sollte sich die Entwicklung der letzten Tage dort fortsetzen, gibt es keine Klinikbetten mehr. Die Inzidenz in London liegt über 1000. Es ist an der Zeit unsere Engel mal wieder loszuschicken!

In China wurden wegen Corona-Ausbrüchen zwei Millionenstädte abgeriegelt.

Bei uns meldet das RKI mit 1188 die höchste Anzahl Verstorbener innerhalb 24 Stunden.

Wie gesagt, es ist noch ein langer Weg!

Ich hoffe, in den nächsten Tagen auch mal wieder etwas Positives berichten zu können.
Bis morgen.

Ihr Klaus Peter Schellhaas